Sommertheater Meiningen - Aktuelles

Unser Tour- Bus freut sich schon, wenn es wieder los geht...

Write comment (0 Comments)

Auf Grund der aktuellen Lage finden bis auf Weiteres keine Proben und Vorstellungen des Sommertheater Meiningen statt. Derzeit können wir auf Grund der Dynamik der Entwicklung keine Aussage dazu treffen, ob es sich hierbei lediglich um Terminverschiebungen oder Ausfälle handelt.

Wir bitten diese Einschränkung zu entschuldigen. Nach Beendigung der aktuellen Situation werden wir schauen, wie es weiter geht.

Ihnen und uns wünschen wir Ausdauer und Kraft in dieser Zeit

 

Ihr Sommertheater Meiningen

Write comment (0 Comments)

Anwalt Fickel:

05.06.2020 Premiere Meiningen, Schloss Elisabethenburg,

06.06.2020 Schmalkalden, Schloss Wilhelmsburg,

07.06.2020 Rohr, Klosterkirche,

10.07.2020 Meiningen, Max Inn,

11.07.2020 Bauerbach,

17.07.2020 Dermbach, Schloss,

18.07.2020 Heldburg, Veste,

19.07.2020 Mellrichstadt - Mühlfeld, Schloss Wolzogen,

25.07.2020 Bad Salzungen,

26.07.2020 Kloster Veßra

 

 

Eintrittspreis:       10,00 EUR im Vorverkauf
                             12,00 EUR a.d. Abendkasse

Kinder
bis 12 Jahre    :       5,00 EUR

Gruppen
ab 10 Personen:      5,00 EUR

Vorbestellungen sind ab sofort unter:

01517 0834065 möglich

für online Platzreservierungen bitte hier links  auf den Wunschtermin klicken.

   

 Dressur des Geistes:

21.06.2020 Krayenburg Tiefenort,

26.06.2020 Dermbach, Schloss,

28.06.2020 Schloss Crossen,

03.07.2020 Hermannsfeld, Fasanerie,

04.07.2020 Apolda, Lutherkirche,

05.07.2020 Hildburghausen, Stadttheater

 

 

Vorbestellte Karten werden zum jeweiligen Termin an der Abendkasse unter dem Namen des Bestellers hinterlegt.

 

 

   
   
Write comment (0 Comments)

Wir freuen uns, Ihnen in der Spielzeit 2020 zwei Stücke präsentieren zu können:

Die Wiederaufnahme von:

Dressur des Geistes

Ein Schauspiel um den jungen Schiller von Dr. Axel Weiß.

sowie:


Anwalt Fickel „Betreuung“
zeitgenössisches Schauspiel von Dr. Axel Weiß
nach dem Roman „Herrentag“ von Hans-Henner Hess

 

Der Fickel steht als Rechtsanwalt auf der Karriereleiter ganz unten. Dass so einer Verteidiger in einem Mordverfahren wird, kann nur in einer Thüringer Kleinstadt passieren: Silvia Schönzu, designierte Amtsgerichtsdirektorin, wird ermordet im Englischen Garten aufgefunden. DNA-Spuren führen zu René Schmidtkonz, dem Enkel von Fickels Vermieterin. Also gibt der Fickel sich einen Ruck und vergräbt sich in den Fall. Obwohl er sich im Strafrecht nicht besonders gut auskennt, stößt er bald auf Ungereimtheiten, die seinen Mandanten entlasten könnten. Ein massives Problem jedoch bleibt: die Oberstaatsanwältin Gundelwein, die auf Männer im Allgemeinen nicht gut zu sprechen ist, und im Besonderen auf den Fickel. Sie ist Fickels Exfrau und sähe nichts in der Welt lieber, als dass er sich in seinem ersten großen Fall bis auf die Knochen blamiert…

Zeitkritisch kommen im Schauspiel alltägliche Probleme zur Sprache, die gegenwärtig in aller Munde sind: demographischer Wandel, Korruption, Pflegenotstand, bürokratische Hürden.

Write comment (0 Comments)
Das Sommertheater Meiningen-Rohr auf der Veste Heldburg
Das Sommertheater Meiningen-Rohr auf der Veste Heldburg
Dressur des Geistes in Schmalkalden
Dressur des Geistes am 05.07.2019 in Schmalkalden
Dressur des Geistes in Dermbach
Dressur des Geistes am 05.07.2019 in Dermbach
Das Sommertheater Meiningen-Rohr aim BTZ Rohr
Das Sommertheater Meiningen-Rohr am 30.06.2019 im BTZ Rohr
Write comment (0 Comments)